Ohrkerzenritual

Hopi Ohrkerzenritual zur Reinigung und Harmonisierung der Energiefelder des Menschen und zur Meditation.Uralte Weisheit der Hopi-Indianer

Das Hopi-Ohrkerzenritual bringt Ruhe, Entspannung und ein befreiendes Gefühl! Das Abbrennen von Ohrkerzen wurde schon in alter Zeit und fast allen Kulturen zeremoniell durchgeführt.

Das Ritual umfaßt eine Reinigung der Ohren, Ohr- und Gesichtsmassage, das Abbrennen von je einer Ohrkerze in Seitenlage links und rechts, sowie eine Nachruhezeit.

Beim Abbrennen der Kerzen entsteht ein leichter Unterdruck im Ohr, ein sogenannter "Kamineffekt". Das bewirkt einen Druckausgleich im Ohr-, Stirn- und Nasennebenhöhlenbereich, der als sehr befreiend empfunden werden kann. Durch die Bewegungen der Flamme entstehen Vibrationswellen im äußeren Gehörgang, die sich wie eine sanfte Trommelfellmassage anfühlen.

Ohrkerzen wirken rein physikalisch. Sie werden gerne eingesetzt bei Ohr- und Kopfschmerzen, Schnupfen, Erkältungen, Ohrgeräuschen, Schlaflosigkeit, Stress, Nervosität und zur Vitalisierung des Hörvorgangs.

Ich verwende ausschließlich BIOSUN-Qualitätsprodukte.

Ein Vor- und Nachgespräch gehören zum Ablauf.

 

Aufenthalt      

1 Stunde

Kosten                

EUR 60,00

 

Jetzt buchen!

Du findest mich auch hier: